Die geistigen Grundlagen der Heilung

Krankheiten haben geistige Ursachen. Wirkliche Heilung geschieht dann, wenn diese Ursachen erkannt und aufgelöst werden.

Die Ursachen einer Krankheit liegen in bestimmten Verhaltensweisen, die wiederum von bestimmten Ideen geleitet werden, welche der oder die Betroffene für wahr hält. Im Falle einer Krankheit sind die auslösenden Ideen allerdings alles andere als wahr.

Es gibt einen natürlichen Prozess, der zur Erkenntnis der Ursachen einer Erkrankung führt. In diesem natürlichen Heilungsprozess werden die Ideen hinter einer Erkrankung erkannt und auch ihr Einfluss auf das Verhalten.

Das gegenwärtig vorherrschende Weltbild der Menschheit und die daraus resultierenden Verhaltensmuster verhindern und blockieren den natürlichen Heilungsprozess in einem hohen Maße.

Dieses Buch stellt die Zusammenhänge zwischen Ideen, Verhalten und Erkrankungen dar und erläutert den Prozess einer natürlichen Heilung, die nicht nur Symptome verdeckt und verschiebt, sondern eine wirkliche Lösung der Ursachen bedeutet.

nächstes Kapitel: Entstehung von Krankheiten