Hilfe leisten

Ich hatte im zweiten Kapitel "Beispiele" das Beispiel meiner kleinen Tochter mit Bauchschmerzen aufgeführt.

Bei der Lösung dieses "Falls" war erstaunlich, wie mir die Ideen für das entsprechende Verhalten, um dem Kind die Ursachen zu entlocken, als ganz spontane Eingebungen kamen.

Dem war vorausgegangen, dass ich mich meinen Gefühlen im Zusammenhang mit den Bauchschmerzen meiner Tochter voll gestellt hatte. Ich ließ sie ganz hochkommen und da sein und das brachte die entsprechenden Eingebungen hervor. In dem Fall war das eine echte Herausforderung, denn es ist meine Tochter und die Ängste in Bezug auf wochenlang wiederkehrende Bauchschmerzen und die Ohnmachtsgefühle, ihr nicht helfen zu können, waren enorm. Aber ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: