Falsche Vorstellungen über den Körper

Eine absolute Vielzahl von Erkrankungen, vor allem auch viele gesamt-gesellschaftlich weit verbreitete Krankheitserscheinungen beruhen auf einer falschen Vorstellung über den Körper und über die Aufgabenverteilung zwischen Körper und Verstand.

Genauer gesagt besteht die verbreitete Ansicht, rational für Dinge verantwortlich zu sein, die eigentlich klare Sache des Körpers sind. In der Folge entstehen eine Reihe von Konflikten zwischen Körper und Verstand, weil der Verstand in die Funktion des Körpers hineinregiert und dadurch innere Verspannungen und Blockaden verursacht.

Beispiele:

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Falsche Problemlösungsebene (weltanschaulicher Hintergrund)